Unsere Ideen für Ettlingen

Stadt mit Zukunft

Unsere Stadt soll ihr einmaliges Altstadtflair, das sie dem ehemaligen OB Erwin Vetter verdankt, auch in Zukunft beibehalten. Wir wollen den lokalen Handel und die Gastronomie stärken und unsere Stadt auf diese Weise attraktiv für Bürger und Besucher halten. Dazu wollen wir auch den Ausbau der lokalen Präsenz in Internet weiter unterstützen. Zudem fordern wir den Ausbau der Radwege – sicher, vernetzt und zukunftsfähig.


Familien fördern

Um Familien die Ansiedlung oder den Verbleib in Ettlingen zu erleichtern, sollen Familien beim Erwerb von Baugrundstücken aus städtischer Hand gefördert werden. Wir wollen Kindergärten und Kindertagesstätten weiter bedarfsgerecht ausbauen und den bestehenden, hohen Qualitätsstandard sichern. Hort- und Ganztagesangebote sollen nachfrageorientiert erweitert werden. Die Schullandschaft in Ettlingen ist innovativ, behutsam und mit verantwortlichem Augenmaß weiter zu entwickeln. Jedes Kind und jeder Jugendliche soll die bestmögliche persönliche Förderung erhalten. 


Wohnen für alle Generationen

Wir wollen die Stadtentwicklung nachhaltig und behutsam voranbringen. Das Seniorenwohnen in den Ortsteilen ist weiter auszubauen. Neue Wohngebiete sind familiengerecht zu gestalten. 


Ehrenamt fördern

Wir fördern die Vereine und das Ehrenamt, weil wir ihre Arbeit schätzen. Deshalb werden wir an der Vereinsförderung weiter festhalten und ihre Arbeit auch in Zukunft unterstützen. Wir setzen uns dafür ein, dass Vereine ausreichend Raum für ihre Arbeit zur Verfügung gestellt bekommen.


Digitalisierung voranbringen

Digitalisierung ist unumgänglich. Wer nicht mitmacht, bleibt zurück. Deshalb müssen wir die Glasfasernetze ausbauen, IT-Unternehmen ansiedeln, den Bürgerservice verbessern, die Bevölkerung mitnehmen, Vertrauen schaffen und nicht zuletzt das öffentliche WLAN ausbauen


Stadt mit starken Ortsteilen

Die Stadtteile sollen ihre Identität behalten. Wir setzen uns auch weiterhin für den Erhalt der örtlichen Kindergärten und Grundschulen ein. Es ist uns wichtig, die örtliche Infrastruktur, insbesondere die Einkaufsmöglichkeiten, zu erhalten und eine gute Anbindung an den ÖPNV zu gewährleisten. Alle Ortsteile sollen an das Radwegenetz angeschlossen werden.


Aktiv für Sie in Ettlingen

Bei den anstehenden Kommunalwahlen entscheiden Sie über die Besetzung des Gemeinderates, des höchsten Entscheidungsgremiums unserer Stadt. Die Entscheidungen des Gemeinderates werden durch den OB und die Verwaltung umgesetzt. So will es der Gesetzgeber.

Die Entscheidungen, die im Rat getroffen werden, sollen nicht durch reine Verwaltungsvorgaben bestimmt werden. Stattdessen sollen Frauen und Männer verschiedenen Alters, aus unterschiedlichen Berufen und mit vielfältigem ehrenamtlichen Engagement ihre ganz persönlichen Kenntnisse, ihre Sichtweise und ihre Lebenserfahrung einbringen. Auf diese Weise sollen möglichst die Interessen aller Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt im Rat vertreten sein.

In unserem Vorschlag, den Sie auf diesen Seiten sehen, haben wir uns an dieser Zielsetzung orientiert. Sie finden junge Kandidatinnen und Kandidaten genauso wie die im aktiven Berufsleben stehende Generation. Die unterschiedlichsten Berufsgruppen sind ebenso vertreten, wie Rentner und Pensionäre. Wir haben auch darauf geachtet, dass jeder Stadtteil berücksichtigt wird.

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten bringen sich in vielen Vereinen und Organisationen ehrenamtlich ein. Sie sind aktiv im sozialen Leben der Stadt und sie sind stets für Ihre Fragen und Anregungen ansprechbar. Sie wollen uns im Vorfeld der Wahl näher kennenlernen? Sie sind herzlich eingeladen, unsere Veranstaltungen zu besuchen oder bei unseren Wahlständen vorbeizukommen. 


Unsere Leitlinien

Wie in den vergangenen Jahren, werden die Ratsmitglieder der CDU auch in Zukunft daran mitwirken, die Geschicke der Stadt Ettlingen verantwortlich und zukunftsweisend zu gestalten. 

Dazu gehört weiterhin eine hohe Bereitschaft und die Pflicht, die Aufgaben im Gemeinderat sachorientiert, gewissenhaft und verantwortungsbewusst, uneigennützig und ordnungsgemäß wahrzunehmen. Stets sollte die Zusammenarbeit geprägt sein von gegenseitigem Respekt und Vertrauen. 

Wir möchten unsere politische Arbeit mit der Prämisse fortsetzen, Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern eine Stadt zu gestalten, die lebenswert erscheint, zukunftsfähig aufgestellt ist und in der man sich heimisch fühlen kann. Dafür bitten wir Sie um Ihre Stimme.